Blog

Licht und Schatten: Trommelworkshop für Jung und Alt

Mi, 13.2. 17-19 Uhr

 

 

 

Lerne mit dem erfahrenen Percussionisten Thomas Müller
verschiedene Trommeln und Grundrhythmen kennen.

Erfahre im rhythmischen Wiederholen, was ein guter Groove ist.

Werde Teil eines großen Drumcircles und mache
gemeinsam mit anderen eine starke musikalische Erfahrung.

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeindehaus der Ev. Dorfkirchengemeinde Lankwitz
Alt-Lankwitz 15
12247 Berlin
Link zu Google Maps

 

 

Eintritt

Workshop 7/erm. 5 Euro


Aufführung im Gottesdienst am Sonntag, 17.2.19, 11 Uhr

mit
Pfarrerin Dorothea Preisler, Jugenddiakon David Stephani, Gospelmotion

 

Ev. Kirchenkreis Steglitz
Hindenburgdamm 101 B
12203 Berlin
Veranstalter:
Dr. Antje Ruhbaum, Beauftragte für Popularmusik
pop(at)kirchenkreis-steglitz.de

Eindrücke: Trommelei, DrumCircle, Feiern und Wohlfühlen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Musik beim Festgottesdienst in der ev. Blumhardtgemeinde, Britz

2018   I. Advent

Der Gottesdienst wurde mitgeschnitten und per TV und Rundfunk live in die Schweiz, nach Italien, Österreich und Ungarn übertragen.

 

Der Kantor der Gemeinde, Herr Jörg Becker und ich haben den Gottesdienst gemeinsam musikalisch begleitet

 

hier können Sie den Gottesdienst und die Musik sehen und hören.

Die muskalischen Beiträge finden Sie

00:09:19          Lied: „Gottes Wort“

00:55:04          Lied: „Hallelujah“ (Cohen)

01:05:01           Lied: „Da wohnt ein Sehnen…“

01:12:51            Improvisation zum Abendmahl

01:26:33           Musik zum Ausgang

 

die Aufnahmen wurden gemacht von Berlin 24 live

 

 

 

Trommel – Workshop am 14.9. 18 – 21 Uhr

Die Trommelgruppe „Hand to Hand“ lädt ein

Trommel – Workshop mit Thomas Müller

 

– Begleitungen, die immer funktionieren

– Wir lernen gemeinsam ein neues Trommelstück

– Add On:  Glocke und Basstrommel

– Voraussetzungen: Lust auf Trommeln J

– Instrumente sind vorhanden

 

14. Sept 18 – 21 Uhr

 

15.- € für Gemeindeglieder und Mitglieder der Trommelgruppe /  20.- € für Gäste

Anfahrt: ev. Kirchengemeinde Hephatha
Fritz-Reuter-Allee 130-136, 12359 Berlin

U7 Parchimer Allee oder Britz Süd

   Haben Sie Fragen?

   Möchten sie sich anmelden?

   Thomas Müller: gitarreabc@gmx.de Tel. 030 605 74 75

 

 

 

 

 

Show im Konsistorium

Vortrags Konzerte in der Hauptstadt von Tadschikistan

Deutschsprachige Lieder

 

im Sprachlernzentrum Duschanbe / Tadschikistan mit einem jungen Musiker: Olimdzhon Kayumov.

Ja, es hat toll geklappt, ich war den ganzen Tag im Institut, habe in 10 Kursen mit den Studenten gesungen und Fragen zu Deutschland beantwortet.

 

Der Renner war:

„Auf der Mauer, auf der Lauer“

und am Abend spielte ich noch ein Konzert . Der Tag war lang und anstrengend und brachte mir tolle Erfahrungen.

 

 

Und das hier ist das Logo des SprachLernZentrums, das im Auftrag des Goethe Intitutes in Tadschikistan Deutschunterricht anbietet.

 

 

 

 

 

 

Nach den Konzerten und der Akklimatisierung war ich einige Tage im Fan Gebirge wandern

 

 

Hier war für 2 Tage mein Lageram Kulikalon See

Mein Höhenmesser zeigt, daß ich 2700 Meter höher bin als Berlin

 

 

 

 

meine jungen Gastgeberinnen.

 

 

Morgenstimmung                      Blick aus dem Zelt                         Ich glaube, schöner geht Aufwachen nicht …..

Sulaiman, mein Guide für die erste Wanderung

 

 

Die Farben der Seen ist unglaublich. Tadschikstan ist der Wasserspeicher Zentralasiens

 

 

 

 

 

 

 

Drum Circle am Sonntag 3.6. / Sommerfest Auferstehungskirche

 

Am Sonntag, 3.6. leite ich einen DrumCircle

16 Uhr

in der

Auferstehungskirche 

Friedenstraße 83
10249 Berlin

 

 

 

 

 

 

Kommt herbei und lasst uns miteinander den Rhythmus spüren.

 

Das ist der link zur Kirche:

https://www.gsfn.de/seite/293931/auferstehung.html

 

Der Fotograf Christian A. Werner auf der Suche nach Thomas Müller

Besuch aus Leipzig

Ein Künstler sucht Thomas Müller, den häufigsten Name in Deutschland. Und Sabine Müller. Aber die beiden müssen kein Paar sein…

Auf der Couch läßts sich’s gut singen. Allein…

 


zu zweit. Hier mit Jörn Bachus.

Fotograf:

www.c-werner.net

Drum Circle beim Sommerfest in einem Pflegeheim

Eine belebte Stunde mit Trommeln und Rhythmus Instrumenten. Wir hatten 20 Mittrommlerinnen. Für viele eine erste Begegnung mit dem aktiven Musizieren. Und so viel gute Laune. Die größte Überraschung saß – ?  ???

Mann o Mann machen die hier einen tollen Groove

Trommeln für JedeFrau

Kann man die Conga mit den Händen spielen?

Gebt Alles !

Na? An der Basstrommel, der Surdo. Eine 80-Jährige Bewohnerin des Hauses hielt eine Stunde lang den Beat – und war danach kein bisschen erschöpft (behauptete sie zumindest…)

Simon & Müller live in F’hain

   Charles Böhm von „Kinder brauchen Matsch“ hatte uns eingeladen, zur Fotoausstellung Vater und Kind

(http://www.kinder-brauchen-matsch.de/vater-kind.html)

live zu spielen.

Simon & Müller rückten mit Verstärkung von Burkhard Sander an der Cajon an.

Und weil wir schon einmal zu Besuch waren in der Auferstehungsgemeinde in Friedenstraße spielten wir gleich noch „wir singen alle Hallelu…“ und das Vater Unser im Gottesdienst.

Ausklang war draußen am Lagerfeuer mit einem unplugged set.